Bisherige Sozialprojekte

Der ZONTA Club Mainz unterstützt regionale und internationale soziale Projekte für Mädchen und Frauen:

Regional:

Wohngemeinschaften für Flüchtlingsfrauen in Mainz (Sozialdienst Katholische Frauen)

Mainzer Frauenhaus (Sozialdienst Katholische Frauen)

FEMMA e.V., Verein zur Förderung feministischer Mädchenarbeit

„Wendepunkt“, Beratung für alleinstehende, wohnungslose und von                                     Wohnungslosigkeit bedrohte Frauen (Mission Leben)

 “Herzkissen” zur Linderung von Schmerzen nach Brustoperationen (Universitätsmedizin Mainz, Katholisches Klinikum Mainz)

Centrum für Migration und Bildung e.V - Coaching für Frauen mit  Migrationshintergrund

Förderverein der Forensischen Ambulanz Mainz - Untersuchung von Gewaltopfern

Flüchtlingshilfe der Malteser Mainz

Mainzer Palliativstiftung

International:

ZONTA International Foundation Projekt "Let us learn Madagaskar"

Anti-Trafficking-Program for Bosnia/ Herzegovina

Education and Health-Program in Afghanistan

Micro Credit and Health Education Health-Program for HIV/AIDS-Affected Women in Niger

Internationale Aktivitäten zu “Violence Against Women“

“Educational Projects” zur Förderung begabter Frauen und Mädchen